Cookies ermöglichen es uns, das Nutzer- und Marketingerlebnis zu optimieren und besser auf deine Bedürfnisse zuzuschneiden. Weitere Informationen kannst unseren Cookie-Richtlinien entnehmen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen von betway

Willkommen bei betway, einem erstklassigen Anbieter von Online-Sportwetten.

Hinweis: Um das Verständnis dieser Bedingungen zu erleichtern, haben wir einige Hinweise in einfachem Deutsch hinzugefügt. Diese sind im Gegensatz zu allen anderen Angaben auf dieser Seite nicht rechtsverbindlich.

1. Über betway, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen und deine Zustimmung

1.1 Über betway

betway ist eine Marke, die vom maltesischen Unternehmen Betway Limited (C39710) betrieben wird, dessen eingetragene Adresse folgendermaßen lautet: 9 Empire Stadium Street, Gzira, GZR 1300, Malta, („betway“ oder „Uns/Wir/Unser“).

1.2 Über diese allgemeinen Geschäftsbedingungen

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Kunden/innen („Kunde/in“ oder „Sie“), die betway Sportwetten-App für Deutschland („die App“) und/oder die deutsche Sportwetten-Website <betway.de> („die Website“) und/oder dort angebotene Sportwettenprodukte verwenden oder dort ein Konto eröffnen (zusammenfassend „Unsere Dienste“).

Um Unsere Dienste zu nutzen, müssen Kunden/innen ein Konto erstellen und eine Einzahlung vornehmen. Kunden/innen können ein Konto erstellen, indem sie sich über die Website oder die App registrieren. Hierbei gehen sie eine Vereinbarung mit betway gemäß diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen ein.

Zusätzlich zu diesem Dokument beinhalten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen („Bedingungen“) folgende Dokumente:

1.3 Zustimmung zu diesen Bedingungen

Wenn Kunden/innen bei der Registrierung eines betway-Kontos das Kontrollkästchen „Ich bin volljährig und stimme den allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Datenschutzrichtlinien zu“ aktivieren, erklären sie, dass sie diese Bedingungen gelesen und verstanden haben, und dass sie an diese Bedingungen gebunden sind.

Indem Kunden/innen diesen Bedingungen zustimmen und anerkennen, dass sie an diese gebunden sind, sind sie sich vollständig darüber im Klaren, dass das Risiko besteht, beim Glücksspiel Geld zu verlieren, und dass sie für derartige Verluste verantwortlich sind. Kunden/innen erklären sich damit einverstanden, dass die Nutzung unserer Dienste auf ihre alleinige Wahl, in ihrem Ermessen sowie auf ihr Risiko erfolgt. In Bezug auf ihre Verluste haben Kunden/innen keinerlei Ansprüche gegenüber betway oder jeglichen Lieferanten, Vertretern, Assistenten oder den jeweiligen Direktoren, leitenden Angestellten oder Mitarbeitern.

Solltest du Fragen zu diesen Bedingungen haben, wende dich an den Kundenservice, bevor du fortfährst. Wenn du einer dieser Bedingungen nicht zustimmen möchtest, solltest du unsere Dienste nicht nutzen.

Hinweis: Wenn du bei betway wettest, gelten diese Bedingungen und die entsprechenden Dokumente für dich. Frage uns, wenn du etwas nicht verstanden hast.

1.4 Deine Gelder

Alle Gelder von Kunden/innen werden von betway auf einem von den Mitteln des Unternehmens separaten Bankkonto für Kundengelder verwaltet, auf das Dritte keine Ansprüche haben, und auf das bei einer Zwangsvollstreckung nicht zugegriffen wird.

Hinweis: betway ist ein Unternehmen mit Sitz in Malta. Wir schützen alle Mittel, die du auf dein Konto einzahlst, indem wir diese von den Geldern trennen, die wir für den Betrieb unseres Unternehmens aufwenden.

Bitte beachte, dass es sich bei deinem persönlichen Wettkonto nicht um ein Zahlungskonto im Sinne der Zahlungsdiensterichtlinie II (EU) 2015/2366 (in Deutschland im Rahmen des Zahlungsdiensteaufsichtsgesetzes („ZAG“) umgesetzt) handelt, sondern um ein virtuelles internes merkantilistisches Verrechnungskonto, für das Abhebungen und Gutschriften (Geldzu- und -abflüsse) aufgeführt werden. Auf diese Weise sind deine Transaktionen transparent und nachvollziehbar und können nachprüfbar dokumentiert werden.

2. Gerichtsstand

2.1 Lizenz und Aufsichtsbehörde

betway ist lizenziert, in ganz Deutschland Sportwetten und Produkte anzubieten, durch das Regierungspräsidium Darmstadt im Bundesland Hessen (RPDA-Dez. III. 34-73c 38.01/8-2019/3).

2.2 Einschränkungen

Kunden/innen dürfen unsere Dienste nur dann nutzen, wenn ihr Gerichtsstand Deutschland ist.

Alle in anderen Gerichtsbarkeiten als Deutschland erstellten oder verwendeten Konten werden geschlossen, und alle Wetten, die aus anderen Gerichtsbarkeiten als Deutschland platziert wurden, gelten als nichtig.

Hinweis: Wir bieten unsere Dienste nur Kunden/innen an, in deren Land Glücksspiel legal ist.

3 Erstellen eines Kontos

3.1 Verifizierung

Um unsere Dienste nutzen zu können, müssen Kunden/innen das gesetzliche Mindestalter für Glücksspiele in Deutschland von mindestens 18 Jahren erreicht haben. Für Minderjährige ist Glücksspiel untersagt.

Um die Anforderungen unserer Lizenz zu erfüllen, sind wir verpflichtet, das Alter und die Identität all unserer Kunden/innen zu verifizieren. Zudem müssen wir Straftaten ebenso verhindern, wie den Zugriff auf Glücksspiele durch Minderjährige.

Bei der Registrierung müssen Kunden/innen ihre personenbezogenen Daten angeben, darunter z. B. Vorname, Nachname, Geburtsname, Wohnadresse, Geburtsdatum, Geburtsort und Nationalität. Alle diese Daten werden, wie in unseren Datenschutzrichtlinien beschrieben, verwendet und geschützt.

Wir werden die Angaben anhand der von Kunden/innen bereitgestellten Daten mithilfe der SCHUFA-Identitätsprüfung Premium (Qbit) elektronisch verifizieren. Zudem müssen Kunden/innen eine PIN eingeben, die wir an die bei der Registrierung angegebenen Handynummer senden. Zudem behält sich betway das Recht vor, Kunden/innen aufzufordern, die Kopie einer aktuellen Rechnung für die entsprechende Handynummer hochzuladen, die auf ihren Namen und ihre Adresse ausgestellt wurde. In jedem Fall können wir Kunden/innen auffordern, eine Kopie des Reisepasses oder Personalausweises hochzuladen.   

Wenn entweder die SCHUFA-Prüfung Premium oder das SMS/PIN-Verfahren oder beides nicht abgeschlossen werden kann, können wir für 30 Tage ein vorläufiges Spielerkonto eröffnen, nachdem Kunden/innen eine Kopie ihres Personalausweises oder Reisepasses hochgeladen haben. Während der 30-Tage-Frist des vorläufigen Spielerkontos müssen Kunden/innen eine vollständige und endgültige Identitätsprüfung durchführen. Nur wenn die vollständige und endgültige Identitätsprüfung innerhalb der 30-Tage-Frist erfolgreich durchgeführt wurde, kann das Spielerkonto in ein vollständig verifiziertes Dauerkonto umgewandelt werden. 

Als sekundäre Verifizierungsmethode bieten wir während der 30-Tage-Frist des vorläufigen Spielerkontos das Verifizierungsverfahren IDnow der IDnow GmbH an. Bei dieser Verifizierungsmethode müssen Kunden/innen ein Foto von sich aufnehmen („Selfie“). IDnow vergleicht die biometrischen Daten dieses Selfies mit den biometrischen Daten des Passbildes. Zudem umfasst diese Verifizierungsmethode eine Lebendigkeitsprüfung. Die vollständigen Nutzungskonditionen für den IDnow Identifierungsservice können über diesen Link eingesehen werden: https://go.idnow.de/terms/de

Wenn Angaben nicht innerhalb von 30 Tagen nach der Registrierung anhand der bereitgestellten Dokumente verifiziert werden und wir die Prüfung nicht abschließen können, schließen wir das Konto. Mit dem nicht verifizierten Konto erfolgte Spielteilnahmen können annulliert und für ungültig erklärt werden. Die Einsätze werden zurückerstattet und alle Gewinne eingezogen. Etwaige Restguthaben auf dem Wettkonto dürfen nur in Abstimmung mit der zuständigen FIU und/oder Staatsanwaltschaft ausgezahlt werden, sofern diese keinen Einspruch einlegt, bis das Verifizierungsverfahren von betway abgeschlossen ist.

Sollte sich nach Abschluss der Verifizierung durch betway herausstellen, dass Kunden/innen minderjährig sind, wird betway:

1. alle nicht genutzten Einzahlungen zurückerstatten;
2. alle während der Minderjährigkeit getätigten Transaktionen annullieren und für ungültig erklären. Bereits gesetzte Einsätze werden auf das Konto zurückerstattet und alle bereits auf das Konto ausgezahlten Gewinne von dort wieder eingezogen; und
3. alle Guthaben, die sich nach relevanter Annullierungen und Stornierungen auf dem Konto befinden, werden auf das Zahlungskonto zurücküberwiesen, und zwar, soweit dies möglich ist, mit der Zahlungsmethode, die für die Einzahlung dieser Gelder verwendet wurde, und
4. das Mitgliedskonto schließen.

Um sicherzustellen, dass die verfügbaren Informationen stets auf dem aktuellen Stand sind, können wir von Zeit zu Zeit erneute Verifizierungsprüfungen durchführen.

Hinweis: Wir sind bestrebt, Erwachsenen einen sicheren Ort für Glücksspiel zu bieten. Daher überprüfen wir die Identität unserer Kunden/innen. In den meisten Fällen kann dies automatisch erfolgen, mitunter müssen wir Kunden/innen jedoch um weitere Informationen bitten.

3.2 Berechtigte Kunden/innen

Mitarbeiter von betway, seinen Lizenznehmern, Distributoren, Großhändlern, Tochtergesellschaften, Werbe-, Förderung- oder anderen Agenturen, Medienpartnern, Einzelhändlern sowie deren Familienangehörige sind nicht berechtigt, an unseren Wettangeboten teilzunehmen.

4. Das Konto

4.1 Einzelkonto

Kunden/innen dürfen nur ein einziges Konto registrieren und verwenden. Wenn Kunden/innen mehrere Konten besitzen, behalten wir uns das Recht vor, die weiteren Konten zu sperren, bis alle (zugehörigen) Kontodaten und -salden konsolidiert sind. Sobald dies abgeschlossen ist, werden alle weiteren Konten geschlossen, sodass ein einziges Konto verbleibt. betway behält sich zudem nach eigenem Ermessen das Recht vor, die Wetteinsätze zurückzuerstatten und jegliche Gewinne einzubehalten, die auf Wetten gewonnen wurden, an denen mit doppelten oder mehrfachen Konten teilgenommen wurde, wenn wir feststellen, dass diese Wettkonten vom jeweiligen Kunden/von der jeweiligen Kundin eröffnet oder verwendet wurden. betway behält sich zudem das Recht vor, bei Verdacht auf Geldwäsche oder Finanzierung von Terrorismus weitere Maßnahmen gegen Kunden/innen zu ergreifen, insbesondere Anzeige bei der zuständigen FIU zu erstatten und/oder einen Strafantrag bei der zuständigen Staatsanwaltschaft zu stellen.

4.2 Ausschließlich private Nutzung

Kunden/innen dürfen ihr Wettkonto bei betway nur zur alleinigen privaten Unterhaltung und ausschließlich auf eigene Rechnung nutzen. Jegliche Nutzung für kommerzielle Zwecke oder im Auftrag Dritter ist strengstens untersagt. Registrierungen, Einzahlungen und Wetten müssen im eigenen Namen sowie unter Verwendung des eigenen Wettkontos, nicht jedoch im Namen und/oder unter Verwendung des Kontos einer anderen Person erfolgen.

4.3 Genauigkeit

Kunden/innen sind verpflichtet, ihre personenbezogenen Daten stets auf dem neuesten Stand zu halten. Wenn sich die Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Zahlungsmethode oder andere Kontakt- oder personenbezogene Daten ändern, steht unser Kundenservice bereit, um Ihre Kontoinformationen zu aktualisieren.

Das Aktualisieren oder Hinzufügen zusätzlicher Zahlungsdaten zum Zwecke einer Auszahlung kann nur über den Kundenservice erfolgen.

4.4 Passwort

Bei der Kontoregistrierung müssen Kunden/innen ein Passwort angeben. Wir empfehlen allen Kunden/innen, sichere Passwörter auszuwählen, die eine Mischung aus Klein- und Großbuchstaben, mindestens eine Zahl sowie ein Sonderzeichen enthalten und mindestens acht Zeichen lang sind. Kunden/innen sind für die Geheimhaltung ihres Passworts verantwortlich. Kunden/innen dürfen ihr Kennwort mit niemandem teilen, und betway fordert Kunden/innen niemals dazu auf, ihr Kennwort preiszugeben. Alle über das Konto erfolgten Aktionen sind gültig, wenn der Benutzername und das Kennwort korrekt eingegeben wurden.

4.5 Überprüfung der Bankverbindung

Wenn Kunden/innen für Transaktionen bei betway eine Kredit-/Debitkarte und/oder ein Finanz-/Bankkonto verwenden, muss der Name des Konto-/Karteninhabers mit dem Namen übereinstimmen, der bei der Registrierung des betway-Kontos angegeben wurde. Wir akzeptieren keine anonymen Zahlungsmethoden.

Sollten sich die bei der Registrierung des betway-Kontos und die auf der Kredit-/Debitkarte und/oder des Finanz-/Bankkontos verwendeten Namen in irgendeiner Weise unterscheiden, behalten wir uns das Recht vor, das Konto zu sperren. Sollte das Konto gesperrt werden, sollten sich Kunden/innen mit dem Kundenservice in Verbindung setzen, um mehr über unser Verifizierungsverfahren zu erfahren.

Hinweis: betway-Konten sind für die persönliche Nutzung bestimmt. Daher verlangen wir, dass dein Konto und deine Zahlungsmethode auf deinen echten Namen registriert sind und ausschließlich von dir für deine alleinigen privaten Zwecke verwendet wird.

4.6 Inaktive/ruhende Konten

betway betrachtet Konten als inaktiv, wenn über einen Zeitraum von 12 Monaten keine Kontoanmeldung erfolgt ist.

Für inaktive Konten wird eine monatliche Verwaltungsgebühr von 5,00 Euro abgezogen, bis das Konto kein Guthaben mehr aufweist oder erneut aktiviert wird. Die erste Gebühr wird am Ende des 12. Monats nach der letzten Anmeldung erhoben. Wir werden uns vor diesem Zeitpunkt bei Kunden/innen melden. Sollte auf dem Konto kein Guthaben mehr vorhanden sein, behalten wir uns hiermit das Recht vor, das Konto nach einer Inaktivität von 24 Monaten zu schließen.

Hinweis: Wenn du dich für einen Zeitraum von mehr als einem Jahr nicht anmeldest, wird dein Konto mit einer monatlichen Gebühr belastet. Keine Sorge, wir senden dir einige Erinnerungen, bevor dies geschieht.
Sollte auf deinem Konto kein Guthaben mehr vorhanden sein, schließen wir es möglicherweise nach einer Inaktivität von mindestens 24 Monaten.

5. Zahlungsdetails/Abhebungen

5.1 Abheben des Guthabens

Kunden/innen können ihr Guthaben vorbehaltlich der Mindestabhebungsanforderungen in Abschnitt 5.4 und der Überprüfungsanforderungen in Abschnitt 5.2 jederzeit abheben. Sie müssen jedoch die Wettanforderungen erfüllen, bevor Boni oder damit verbundene Gewinne abhoben werden können. Siehe Abschnitt 6.2 für weitere Informationen zu den Wettanforderungen.

Wir möchten Auszahlungen so schnell wie möglich bearbeiten und auszahlen. Hierbei berücksichtigen wir alle vor der Auszahlung geltenden Einschränkungen. Zudem beachten wir die Anforderungen der Financial Action Task Force on Money Laundering.

Gegebenenfalls und soweit möglich werden Auszahlungen mithilfe der Einzahlungsmethode durchgeführt. Falls wir Auszahlungen nicht auf diese Weise bearbeiten können, werden sie mit einer Zahlungsmethode deiner Wahl ausgezahlt. Auszahlungen können abhängig von der Zahlungsoption und den Auszahlungsregeln/-voraussetzungen als Einzelzahlung oder in Teilbeträgen erfolgen.

Bitte beachten: Möglicherweise müssen wir zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass du der rechtmäßige Empfänger des Geldes bist. In solchen Fällen können Kopien von Ausweisdokumenten verlangt werden, bevor die Zahlung durchgeführt wird. Diese Maßnahmen dienen der Betrugsprävention sowie dem Schutz deines Gelds und können zu einer leichten Verzögerung führen. Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten, die hierdurch entstehen können.

5.2 Identitätsprüfungen

betway muss die Identität von Kunden/innen, wie in Abschnitt 3 beschrieben, erfolgreich verifizieren. Solange Kunden/innen nicht vollständig verifiziert sind, können keine Auszahlungen beantragt und bearbeitet werden.

In jedem Fall werden wir versuchen, die Identität bei der Registrierung elektronisch zu verifizieren. Sollte dies nicht gelingen, werden wir versuchen, die Identität innerhalb von 30 Tagen vollständig zu verifizieren. Innerhalb dieser 30-Tage-Frist sind Kunden/innen möglicherweise an ein Einzahlungslimit von 150€ gebunden und können bis zur vollständigen Verifizierung keine Auszahlungen vornehmen.

5.3 Bonitätsprüfungen

betway behält sich das Recht vor, bei allen Karteninhabern/innen über externe Kreditagenturen anhand der bei der Registrierung angegebenen Informationen eine Bonitätsprüfung durchzuführen.

5.4 Mindestabhebungen

betway erhebt für das Verarbeiten von Zahlungen Gebühren. Um unsere Gebühren zu decken, erheben wir einen Mindestauszahlungsbetrag von 10 EUR. Alle Auszahlungen erfolgen (soweit möglich) mithilfe der Einzahlungsmethode für das Konto („Geschlossener-Kreislauf-Regel“).

Es können die auf der Website und der App angegebenen Zahlungsgebühren anfallen. Wende dich an den Kundenservice, wenn du Fragen zu Auszahlungen oder den damit verbundenen Gebühren hast.

Hinweis: Der Mindestabhebungsbetrag beläuft sich auf 10€. Du kannst deinen Kontostand und den Status aller Boni nach der Anmeldung im Bereich „Mein Konto“ überprüfen.

5.4 Überweisungen zwischen Konten

Das Übertragen von Geldern zwischen einzelnen Konten ist strengstens untersagt.

5.5 Kredit

Eine betway-Teilnahme auf Kredit ist verboten.

5.6 Finanzinstitut

5.6.1 Zinsen

Da es sich bei betway nicht um ein Finanzinstitut handelt, werden für Einzahlungen auf das Konto keinerlei Zinsen fällig.

5.6.2 Keine Rechts- oder Steuerberatung

betway bietet keine Beratung in Bezug auf steuerliche und/oder rechtliche Angelegenheiten an. Kunden/innen, die eine Beratung in Bezug auf Steuer- und Rechtsangelegenheiten wünschen, wird empfohlen, sich an entsprechende Berater zu wenden.

Kunden/innen sind allein für alle anfallenden Steuern auf jegliche Preise und/oder Gewinne verantwortlich, die sie von betway erhalten.

Alle von Kunden/innen mit Wohnsitz in Deutschland platzierten Wetten unterliegen aufgrund der zusätzlichen Belastung durch die Sportwettensteuer einer 5%-igen Quotenanpassung. Der Betrag wird bei der Abrechnung abgezogen und nur auf gewonnene Wetten angewendet. Weitere Informationen hier.

Hinweis: Da wir keine Bank sind, bieten wir weder Steuerberatung noch Kredite oder Zinsen an.

6. Boni

6.1 Gesonderte allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir können von Zeit zu Zeit Boni, Werbeaktionen und/oder Wettbewerbe anbieten, für die gesonderte Geschäftsbedingungen gelten. Alle Boni oder Sondergeschenke, die dem Konto gutgeschrieben werden, müssen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verwendet werden.

Im Falle eines Widerspruchs zwischen diesen Bedingungen und den angebots- oder wettbewerbsspezifischen Bedingungen genießen die angebots- oder wettbewerbsspezifischen Bedingungen Vorrang.

6.2 Rücknahme von Aktionsangeboten

Wenn Kunden/innen ein Aktionsangebot mit einer Einsatzanforderung annehmen, müssen sie die Einsatzbedingungen des Angebots erfüllen, bevor das Bonusguthaben abhoben werden kann.

Kunden/innen können von ihnen eingezahltes Geld jederzeit abheben. Bitte beachten, dass das Bonusguthaben verfällt, wenn Kunden/innen ihr Bargeldguthaben auszahlen, bevor die Anforderungen des Angebots erfüllt wurden. Die Konditionen aller Angebote müssen sorgfältig gelesen werden, bevor sie akzeptiert werden.

6.3 Abhebungslimits für kostenlose Werbeangebote

Wenn Kunden/innen einen Bonus ohne Einzahlung erhalten, kann betway den Betrag, der in Bezug auf diesen Bonus (also sowohl den Bonus als auch die damit verbundenen Gewinne) abhoben werden kann, auf 50€ begrenzen, es sei denn, es ist in den entsprechenden Angebotsbedingungen ausdrücklich anders angegeben. Dieses Limit gilt für alle Gratisboni und Freiwetten, die ohne Einzahlung gewährt werden.

6.4 Freiwetten

Kunden/innen erhalten den vollen Wert aller gutgeschriebenen und platzierten Freiwetten, sofern das Konto nicht aufgrund eines Verstoßes gegen Abschnitt 7.1 geschlossen wird.

6.5 Rücktrittsrecht

betway behält sich das Recht vor, alle Aktionsangebote jederzeit zurückzunehmen, sofern diese über einen bestimmten Berechtigungszeitraum verfügen.

6.6 Teilnahmeberechtigung

Alle betway-Angebote sind für Freizeitkunden/innen gedacht, und betway kann nach eigenem Ermessen die Teilnahmeberechtigung der Kunden/innen für eine bestimmte Werbeaktion einschränken. Wir behalten uns das Recht vor, die Verfügbarkeit eines einzelnen oder aller Angebote für alle Kunden/innen zurückzuziehen.

Zusätzlich zu den jeweiligen Anforderungen der einzelnen Aktionsangebote sind alle Angebote auf eine Person, eine Familienadresse, eine E-Mail-Adresse, eine Telefonnummer, dieselbe Zahlungskontonummer (z. B. Debit- oder Kreditkarte, usw.) und einen gemeinsamen Computer z. B. in einer öffentlichen Bibliothek oder am Arbeitsplatz beschränkt.

Hinweis: Wir bieten unseren Kunden/innen viele tolle Aktionen und Wettbewerbe. Die Aktionsbedingungen sollten gelesen werden und wir empfehlen, die bereitgestellten Kontaktdaten zu prüfen, damit du keine Prämie verpasst. Solltest du Fragen haben, setze dich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung, bevor du beginnst, zu wetten.

7. Zulässige Nutzung

7.1 Zulässige Nutzung unserer Dienste

Kunden/innen dürfen unsere Dienste ausschließlich für rechtmäßige Zwecke nutzen. Kunden/innen kooperieren wie im Folgenden beschrieben vollständig mit allen Untersuchungen von betway.

Kunden/innen dürfen unsere Dienste nicht nutzen:

1. für jegliche illegale Aktivitäten oder Transaktionen (z. B. Geldwäsche, Finanzierung von Terrorismus, Identitätsdiebstahl oder Zahlungsbetrug) gemäß den in Deutschland geltenden Gesetzen;
2. zur unrechtmäßigen Erlangung von Gewinnen;
3. wenn falsche oder irreführende Informationen bezüglich der Identität, des Alters oder des Aufenthaltsortes angeben wurden, oder sich weigern, von betway angeforderte Informationen      bereitzustellen;
4. wenn sie mehrere aktive betway-Konten haben;
5. wenn die Identität der Person, die ein betway-Konto registriert hat, nicht mit der Identität des mit dem Konto verknüpften Finanz-/Bankkontos und/oder der Kredit-/Debitkarte(n) übereinstimmt (siehe Abschnitt 4.5);
6. wenn (absichtlich oder versehentlich) die Nutzung des betway-Kontos einer anderen Person gestattet wurde;
7. wenn Wetten oder Einsätze gemeinsam mit anderen Kunden/innen auf koordinierte Art und Weise platziert werden, um dieselbe (oder im Wesentlichen identische) Auswahl zu treffen und Verluste zu minimieren. betway ist für die alleinige Nutzung auf individueller Basis und nur für die persönliche Unterhaltung bestimmt;
8. wenn betway eine „Rückbuchung“ und/oder „Rückgabe“-Benachrichtigungen von der Bank oder von einem für das Konto verwendeten Einzahlungsmechanismen erhalten hat;
9. wenn sie konspirieren, betrügen oder sich an einer Aktivität beteiligen, die eine Bedrohung für die Integrität des Sports darstellt;
10. wenn sie beliebige betrügerische Aktivitäten unternehmen, wie z. B. Identitätsdiebstahl;
11. wenn betway angemessenerweise feststellt, dass Kunden/innen ein System (einschließlich Maschinen, Computer, Software oder andere automatisierte Systeme wie z. B. Bots usw.) verwendet haben, das speziell dafür entwickelt wurde, Glücksspielsysteme zu umgehen;

Hinweis: Wir sind bestrebt, unseren Kunden/innen einen fairen und sicheren Ort zum Wetten zu bieten. Wir tolerieren keine illegalen Aktivitäten oder Betrug.

7.2 Kontosperrung und -kündigung

7.2.1 Untersuchung und Sperrung

Sollten wir den Verdacht hegen, dass ein Kunde/eine Kundin gegen diese Bedingungen verstoßen hat oder in eine der in 7.1 beschriebenen Aktivitäten verwickelt ist, behält sich betway das Recht vor, das Konto ohne Benachrichtigung zu sperren. Dieses bleibt gesperrt, bis die Angelegenheit vollständig untersucht wurde. Kunden/innen stimmen zu, bei jeglichen Untersuchungen von betway in Bezug auf derartige Aktivitäten vollständig zu kooperieren.

7.2.2 Kündigung

Sollte unsere Untersuchung zu dem Ergebnis kommen, dass Kunden/innen gegen diese Bedingungen verstoßen haben oder in eine der in 7.1 beschriebenen Aktivitäten verwickelt sind, behalten wir uns das Recht vor, das Konto einzuschränken oder zu schließen. In diesen Fällen behalten wir das Guthaben auf dem Konto (einschließlich aller Einzahlungen) bis zu dem Betrag ein, der erforderlich ist, um jegliche Schäden, Verluste oder Gebühren zu begleichen, die betway in diesem Zusammenhang entstehen. Fälle von Glücksspiel von Minderjährigen werden wie in Abschnitt 3.1 beschrieben behandelt.

Wenn Kunden/innen sich an illegalen Aktivitäten beteiligt haben, ist betway nicht verpflichtet, ihnen das Geld auf ihrem Konto zu erstatten. Darüber hinaus wird betway die zuständigen Behörden über die Identität sowie über jegliche vermuteten ungesetzlichen, betrügerischen oder unzulässigen Aktivitäten in Kenntnis setzen. Es wird Kunden/innen untersagt, zukünftig Konten bei uns zu eröffnen.

7.2.3 Ordentliche Kündigung

Zusätzlich zu unseren weiteren, oben angeführten Kündigungsrechten können wir das Konto jederzeit und aus beliebigen Gründen schließen, indem wir Kunden/innen mit einer Frist von mindestens vierzehn (14) Tagen schriftlich hiervon in Kenntnis setzen (per E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse). Kunden/innen sollten das Guthaben ihres Kontos so schnell wie möglich abheben, nachdem sie benachrichtigt wurden.

Das Konto kann während der Kündigungsfrist eingeschränkt oder gesperrt werden.

7.3 Kontoeinschränkungen

7.3.1 Einschränkungen bei Werbeaktionen

Wir behalten uns das Recht vor, die Verfügbarkeit eines einzelnen oder aller Angebote für alle Kunden/innen zurückzuziehen (siehe Abschnitt 6.4).

Darüber hinaus behalten wir uns das Recht vor, Boni und damit verbundene Gewinne für ungültig zu erklären, wenn Kunden/innen gegen diese Bedingungen, die allgemeinen Bonuskontobedingungen oder die Bedingungen eines Aktionsangebots verstoßen.

Wenn Kunden/innen gegen eine der oben angeführten Bedingungen verstoßen, erlischt möglicherweise zudem die Teilnahmeberechtigung für zukünftige Werbeaktionen.

7.3.2 Weitere Einschränkungen

betway verwaltet aktiv die finanziellen Verbindlichkeiten sowie die Ereignis- und Marktrisiken. Die Haftungs- und Risikokontrollen können für Wettmärkte und/oder für individuelle Konten angewendet werden, um diese Verbindlichkeiten zu verwalten. betway überwacht Konten wie in den Datenschutzrichtlinien beschrieben. Sollte die Aktivität von Kunden/innen von dem abweichen, was betway als übliches und erwartetes Verhalten betrachtet, oder zu bestimmten bekannten Mustern passen, die auf potentielle Risiken und Haftungsprobleme hinweisen, können wir Kunden/innen von bestimmten Aktionen oder vom Platzieren bestimmter Wetten ausschließen – in letzterem Fall nur solange, bis wir die Angelegenheit vollständig untersucht und potentielle Risiken und Haftungsrisiken ausgeschlossen haben. Beispiele für ungewöhnliches Wettverhalten sind ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

  • Wetten auf ein ganz bestimmtes Ergebnis, z. B. auf das richtige Satzergebnis eines ITF-Tennismatches, die umfangreicher als erwartet sind;
  • Wetten, die von Kunden/innen platziert werden, denen möglicherweise Informationen über den potenziellen Ausgang eines Ereignisses vorliegen;
  • Kunden/innen, die ihr übliches Wettmuster ändern;
  • Warnungen der Aufsichts- oder Überwachungsbehörden für eine Sportart; und
  • eine große Anzahl von Wetten, die innerhalb eines kurzen Zeitraums auf ein bestimmtes Ergebnis platziert wurden.
  • Sicherheitswetten: Wetten auf alle möglichen Ergebnisse eines Spiels.

8. Datenschutzrichtlinien

betway verpflichtet sich, die Privatsphäre von Kunden/innen zu schützen und zu respektieren und hält sich an alle geltenden Datenschutz- und Datensicherheitsgesetze. Weitere Informationen darüber, wie und aus welchen Gründen wir Daten verarbeiten, können unseren Datenschutzrichtlinien entnommen werden.

9. Verantwortungsvolles Glücksspiel

9.1 Unsere Richtlinien

betway verpflichtet sich, seinen Kunden/innen ein angenehmes und freundliches Wetterlebnis zu bieten. Hierbei sind wir uns bewusst, dass Glücksspiel einigen wenigen Menschen Probleme verursachen kann. Daher fördern wir aktiv verantwortungsvolles Wetten und ermutigen unsere Kunden/innen, eine Vielzahl von Tools und Funktionen für verantwortungsvolles Wetten zu nutzen, um besser mit ihrem Konto umzugehen. Weitere Informationen können unseren Richtlinien für verantwortungsvolles Wetten entnommen werden.

Hinweis: Wir möchten, dass alle Kunden/innen „auf verantwortungsvolle Weise wetten“. Hast du Fragen zu den von angebotenen Tools oder möchtest einfach mehr Informationen zum Thema, kannst du dich jederzeit an unseren Kundenservice wenden.

10. Kundenservice und Reklamationen

10.1 Kundenservice

Der Kundenservice steht dir bei Problemen zur Verfügung. Den Kundenservice erreichst du per E-Mail unter: [email protected]

10.2 Kundenreklamationen

Wir werden stets unser Bestes tun, jegliche Probleme im Zusammenhang mit unserem Dienst zu lösen. Leider ist dies nicht immer über die üblichen Kundendienstverfahren möglich. Wenn Kunden/innen mit einem Aspekt unseres Dienstes unzufrieden sind, können sie, nachdem sie versucht haben, ihre Bedenken über den Kundenservice zu klären, eine formelle Beschwerde einreichen. Kundenbeschwerden/Reklamationen jeglicher Art müssen innerhalb von sechs Monaten nach Auftreten des Problems eingereicht werden.

Um sicherzustellen, dass Beschwerden/Forderungen umgehend bearbeitet werden, sende deine Beschwerde bitte an die folgende E-Mail-Adresse. Kunden/innen erhalten ein Exemplar unseres Beschwerdeverfahrens, wenn sie sich an die unten angeführte E-Mail-Adresse wenden. Alternativ können sie jederzeit ein Exemplar anfordern, indem sie sich über [email protected] an den Kundenservice wenden.

  • E-Mail: [email protected]
  • Postanschrift: Betway Limited, PO Box 29, Malta Post, Gzira, GZR-1300, MALTA

Um sicherzustellen, dass Beschwerden umgehend bearbeitet werden, bitten wir um folgende Informationen:

  1. Benutzernamen/Kontonummer
  2. Registrierten Vor- und Nachname
  3. Eine detaillierte Erläuterung der Beschwerde/Reklamation
  4. (Ggf.) Das Datum und die Uhrzeit im Zusammenhang mit der Beschwerde/Reklamation

Nach Eingang der Beschwerde werden wir uns bemühen, die gemeldete Angelegenheit umgehend und innerhalb von maximal zehn Tagen nach Eingang der Beschwerde zu lösen. In bestimmten Fällen und aus triftigen Gründen verlängern wir diese Frist möglicherweise um weitere zehn Tage; in diesem Fall werden wir Kunden/innen entsprechend informieren. Wenn Kunden/innen aus einem beliebigen Grund mit der Lösung ihrer Beschwerde nicht zufrieden sind, können sie die Angelegenheit an eine unserer ASB-Stellen weiterleiten.

Sollten Kunden/innen jemals den Verdacht hegen, dass ein Kunde/eine Kundin mit anderen Kunden/innen konspiriert oder auf beliebige Weise betrügt, bitte wir um Benachrichtigung über die im obigen Abschnitt „Kundenreklamationen“ aufgeführten Kommunikationsmethoden.

Hinweis: Wir nehmen die Zufriedenheit unserer Kunden/innen äußert ernst. Daher verfügen wir über ein unabhängiges Team, das alle Probleme untersucht, von denen sie annehmen, dass sie nicht zu ihrer Zufriedenheit gelöst wurden.

10.3 Alternative Streitbeilegung (ASB)

Wenn wir nach Abschluss des Beschwerdeverfahrens keine Einigung erzielen konnten, können Kunden/innen die Angelegenheit an eCOGRA, unsere Stelle für die alternative Streitbeilegung, weiterleiten. Zudem können sie die Angelegenheit über die Online-Streitbeilegungsplattform (OSB) der Europäischen Kommission weiterleiten, die sie dann an die zuständige ABS-Stelle weiterleitet.

Eine ABS wird nur dann als unparteiischer Schlichter bei Streitigkeiten zwischen betway und einem Kunden/einer Kundin tätig, wenn

  1. der Kunde/die Kundin das interne Kundenbeschwerdeverfahren von betway durchlaufen hat und
  2. eine Pattsituation bezüglich der Lösung besteht.

ABSs sind kostenlos, und die von der ABS-Stelle getroffene Entscheidung wird vorbehaltlich einer vollständigen Vertretung aller beteiligten Parteien sowohl von betway als auch vom Kunden/von der Kundin als endgültig betrachtet.

Klicke hier, um weitere Informationen über den eCOGRA-Streitbeilegungsdienst zu erhalten und das eCOGRA-Streitbeilegungsformular auszufüllen.

Klicke hier, um weitere Informationen über die Dienste der OBS-Plattform zu erhalten und das OBS-Streitbeilegungsformular auszufüllen.

Hinweis: Wenn wir keine einvernehmliche Lösung für eine formale Beschwerde finden können, kann diese von einem unabhängigen dritten Streitbeilegungsdienst kostenlos überprüft werden.

11. Spielunterbrechungen

11.1 Keine Gewährleistungen

Vorbehaltlich der gesetzlichen Rechte von Kunden/innen gemäß der folgenden Klausel 13.2 werden die Dienste sowie die Software ohne Mängelgewähr bereitgestellt, und wir stellen nicht in Aussicht, dass die Dienste oder die Software jederzeit ununterbrochen und in einem voll funktionsfähigen Zustand bereitgestellt werden. Der Zugriff auf die Dienste und/oder die Software kann im Falle von Systemausfällen, Wartungs- oder Reparaturarbeiten oder aus Gründen, die vernünftigerweise außerhalb unserer Kontrolle liegen, vorübergehend und ohne Vorankündigung ausgesetzt werden.

11.2 Fehlfunktionen

Wir haften nicht für Fehlfunktionen von Computern, für Ausfälle von Telekommunikationsdiensten oder Internetverbindungen und für Versuche, mithilfe von von uns nicht vorgesehenen Methoden oder Mitteln an den Diensten teilzunehmen.

Im Falle der Fehlfunktion eines Dienstes oder eines der damit verbundenen Systeme oder eines anderen Fehlers sind alle Einsätze, die während dieses Zeitraums platziert wurden, ungültig und werden zurückerstattet. Gelder, die von einem nicht funktionierenden Dienst erhalten wurden, sind nichtig. Dies gilt ebenso für alle nachfolgenden Dienste mit diesen Geldern, und zwar unabhängig davon, welche Dienste mit diesen Geldern genutzt werden. Wenn durch eine solche Fehlfunktion oder einen Fehler Gelder gutgeschrieben werden, die zu einer Überzahlung oder Übergutschrift auf dem Konto führen, liegt es in der Verantwortung des Kunden/der Kundin, betway umgehend zu informieren. betway behält sich das Recht vor, nach Bekanntwerden einer irrtümlichen Gutschrift oder Auszahlung von Geldern, den Kontostand anzupassen, um diese Gelder zurückzuerhalten. Wenn Kunden/innen derartig ausgezahlte Gelder bereits für Einsätze genutzt haben, bevor betway von diesem Fehler Kenntnis erlangt hat, werden die relevanten Einsätze und/oder Wetten annulliert und für ungültig erklärt, die Einsätze auf das Konto zurückerstattet und etwaige Gewinne wieder eingezogen, es sei denn, auf dem Konto befindet sich ein ausreichendes Guthaben, um die irrtümlich gutgeschriebenen Gelder wieder vom Konto abziehen zu können, ohne dass dieses anschließend einen negativen Saldo aufweist.

Im Falle einer Systemstörung sind alle unbestätigten Wetten ungültig. Wir haften Kunden/innen gegenüber nicht für Verluste, die infolge einer solchen Aussetzung oder Verzögerung entstehen, es sei denn, die Systemstörung wurde von uns oder einem unserer Vertreter, Mitarbeiter oder Agenten vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht.

Hinweis: Wir setzen alles daran, um viele qualitativ hochwertige Dienste anzubieten. Sollte ein Fehler auftreten, werden wir diesen so schnell wie möglich beheben und unser Bestes tun, dass keine negativen Folgen entstehen. Es kann jedoch sein, dass wir Wetten für ungültig erklären und Einsätze zurückerstatten müssen, die während einer Störung platziert wurden. Zudem müssen wir möglicherweise fehlerhafte Gutschriften wiederherstellen, wenn diese während einer Störung erfolgt sind.

11.3 Endgültige Entscheidung

Im Falle einer Diskrepanz zwischen dem auf der heruntergeladenen Software und der betway-Server-Software angezeigten Ergebnis, handelt es sich bei dem auf der betway-Server-Software angezeigten um das offizielle und maßgebliche Ergebnis.

11.4 Verzögerungen

Live-Fernseh- und weitere Übertragungen, die als Teil eines betway-Angebots zur bereitgestellt werden, können verzögert sein, sodass andere aktuellere Informationen in Bezug auf diese Übertragungen verarbeiten.

11.5 Gemeldete Fehler

Obwohl wir alle angemessenen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass die Dienste keine Fehler aufweisen, können wir nicht garantieren, dass der Dienst niemals Fehler aufweist. Wir untersuchen jedoch alle gemeldeten Fehler und korrigieren diese ggf. im vernünftigerweise möglichen Rahmen. Wenn ein Fehler auftritt, sollten dieser per E-Mail oder schriftlich unserem Kundenservice gemeldet werden.

Hinweis: Wenn du einen Fehler auf der Website oder in der App feststellst, solltest du uns dies mitteilen, indem du dich an unseren 24/7-Kundenservice wendest.

11.6 Dienstunterbrechung

Wir können den Dienst aus beliebigen Gründen sowie in unserem alleinigen Ermessen vollständig oder teilweise vorübergehend aussetzen. Wir können Kunden/innen ggf. so rechtzeitig wie möglich über eine solche Aussetzung informieren. Wir werden den Dienst nach einem solchen vorübergehenden Einstellen so bald wie möglich wiederherstellen.

11.7 Änderungen

betway behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen, mit sofortiger Wirkung und ohne Vorankündigung die Webseite (mit Ausnahme dieser Bedingungen) oder die Software auszusetzen, zu verändern oder Inhalte zu entfernen oder hinzuzufügen. Vorbehaltlich der gesetzlichen Rechte (siehe Klausel 13.2) haften wir Kunden/innen gegenüber nicht für Verluste, die aufgrund vorgenommener Änderungen, Bearbeitungen, Aussetzungen oder Einstellungen der Software oder der Dienste entstehen, es sei denn, der Verlust wird durch schuldhaftes Verhalten von betway verursacht und stellt eine Kardinalpflicht von betway dar.

12. Geistiges Eigentum

12.1 Geistiges Eigentum

Geistiges Eigentum umfasst eingetragene oder nicht eingetragene Marken und Handelsnamen einschließlich Markenanmeldungen und eingetragenen Marken sowie den mit diesen Handelsnamen und Marken verbundenen Geschäftswert, Domain-Namen, Aufmachung, Handelsaufmachung und Handelsstil, einschließlich und ohne Einschränkung der Darstellung auf der Webseite und in der App; Domain-Namen-Registrierungen sowie alle aktuellen und zukünftigen Variationen hiervon; jegliche Urheberrechte an der Aufmachung, der Handelsaufmachung oder dem Handelsstil oder an der Programmierung der Website oder der App, jegliche Rechte oder Lizenzen im Rahmen des Urheberrechts zur Nutzung der Aufmachung, der Handelsaufmachung oder des Handelsstils oder der Programmierung der Website oder der App, jeglichen Softwarecode, die Architektur der Software, das Erscheinungsbild der Software oder jegliches weitere geistige Eigentum, das sich in unserem Eigentum befindet oder an uns lizenziert wurde. Dies gilt in jedem Fall für beliebige Regionen der Welt sowie für die Zwecke dieser Bedingungen insbesondere in Deutschland.

12.2 Einverständnis

Kunden/innen erkennen an und erklären sich damit einverstanden, dass es sich bei allen Rechten, Titeln und Interessen am geistigen Eigentum um unser uneingeschränktes Eigentum handelt oder ordnungsgemäß an uns lizenziert wurde. Jede Nutzung des geistigen Eigentums ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung ist untersagt. Kunden/innen verpflichten sich, das geistige Eigentum in keiner Weise zu kopieren, zu reproduzieren, zu übertragen, zu veröffentlichen, anzuzeigen, zu verbreiten, kommerziell zu nutzen oder zu bearbeiten (oder Dritten dabei zu helfen oder sie hierbei zu unterstützen) und/oder es nicht zuzulassen, dass Dritte das geistige Eigentum in beliebiger Weise kopieren, reproduzieren, übertragen, veröffentlichen, anzeigen, vertreiben, kommerziell nutzen oder bearbeiten.

Kunden/innen erkennen an und stimmen zu, dass das Material und die Inhalte der Website und der App nur für persönliche, nichtkommerzielle Nutzung bereitgestellt werden. Jegliche anderweitige Nutzung dieses Materials und der Inhalte ist strengstens untersagt (siehe Klausel 4.2).

Wir gewähren Kunden/innen hiermit eine diesen Bedingungen unterliegende Lizenz zur Nutzung unserer Dienste. Alle Rechte an unseren Diensten sind vorbehalten, und Kunden/innen dürfen unsere Dienste ausschließlich und exklusiv im Rahmen der Ihnen erteilten Lizenz nutzen.

Hinweis: Wir erstellen hervorragende Produkte und Inhalte für den persönlichen Gebrauch und Vergnügen. Diese sind jedoch nach wie vor unser geistiges Eigentum, das du nicht verletzen darfst.

13. Haftung

13.1 Zahlungsversprechen

Kunden/innen erklären sich damit einverstanden, für jegliche Verluste, Ausgaben oder sonstigen Kosten uneingeschränkt verantwortlich zu sein, die uns infolge eines Verstoßes ihrerseits gegen diese Geschäftsbedingungen entstehen.

13.2 Haftungsbeschränkung

Nichts in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen schließt unsere Haftung aus für:

1. Tod oder Körperverletzung;
2. Betrug (einschließlich arglistiger Täuschung);
3. absichtliche, vorsätzliche oder grob fahrlässige Handlungen von betway und/oder seiner Vertreter, Angestellten, Mitarbeiter und/oder Agenten
4. wesentliche Verstöße gegen die Grundbestimmungen dieser Geschäftsbedingungen; oder
5. gesetzliche Rechte.

Kunden/innen stehen nach dem Gesetz bestimmte Rechte zu. Hierzu zählen:

1. dass wir die Dienstleistungen mit angemessener Sorgfalt und Sachkunde erbringen.

Kunden/innen verfügen über bestimmte Rechtsmittel für den Fall, dass wir gegen eines dieser Rechte verstoßen, die möglicherweise unabhängig von diesen Geschäftsbedingungen gelten. Nichts in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen soll diese gesetzlichen oder anderweitige, ihnen ebenfalls zustehenden Rechte beeinträchtigen.

Mit Ausnahme der im Folgenden aufgeführten Fälle übersteigt die Gesamthaftung unserer Direktoren, leitenden Angestellten, Mitarbeiter, Anteilseigner, Vertreter und verbundenen Unternehmen, unserer Muttergesellschaften sowie unserer Tochtergesellschaften für Verluste, Schäden oder beliebige Beträge, die aus einer beliebigen Ursache aus dem Vertrag, unerlaubten Handlungen, Fahrlässigkeit oder anderen Gründen direkt oder indirekt entstehen den Kunden/innen gegenüber (selbst dann, wenn wir über die Möglichkeit eines solchen Verlustes oder Schadens informiert wurden) nicht den Wert der Wetten und/oder Einsätze, die Kunden/innen über ihr Konto in Bezug auf die betreffende Wette/den betreffenden Einsatz oder das Produkt platziert haben, das den entsprechenden Haftungsanspruch verursacht. betway übernimmt zudem keine Haftung für Schäden oder Verluste, die infolge von oder in Verbindung mit folgenden Umständen entstanden sind:

  • Verzögerungen oder Unterbrechungen des Betriebs oder von Übertragungen, Datenverluste oder beschädigte Daten
  • Kommunikations- oder Leitungsausfälle
  • missbräuchliche Nutzung der Software oder deren Inhalte durch eine beliebige Person
  • oder beliebige Fehler oder Auslassungen an den Inhalten der Website,
    sofern diese nicht durch schuldhaftes Verhalten von betway verursacht wurden, jedoch nur in Fällen, in denen das Verhindern der oben angeführten Umstände als eine Kardinalpflicht von betway gilt.

Zur Verdeutlichung: Die oben angeführten Haftungsbeschränkungen gelten nicht für Verluste und/oder Schäden, die verursacht werden durch

1. Tod oder Körperverletzung;
2. Betrug (einschließlich arglistiger Täuschung);
3. absichtliche, vorsätzliche oder grob fahrlässige Handlungen von betway und/oder seiner Vertreter, Angestellten, Mitarbeiter und/oder Agenten;
4. wesentliche Verstöße gegen die Grundbestimmungen dieser Geschäftsbedingungen; oder
5. gesetzliche Rechte.

13.3 Höhere Gewalt

betway ist nicht haftbar oder verantwortlich für die Nichterfüllung oder verspätete Erfüllung einer unserer Verpflichtungen aus dem Vertrag, die durch Ereignisse außerhalb unserer angemessenen Kontrolle verursacht wird.

Hinweis: Wir sind nicht haftbar für verschiedene Dinge, die außerhalb Unserer Kontrolle liegen.

13.4 Links

betway haftet weder vertraglich noch durch unerlaubte Handlungen, Fahrlässigkeit oder aus anderen Gründen für Verluste oder Schäden, die sich aus der Nutzung eines Links auf der Webseite ergeben, oder die in irgendeiner Weise damit verbunden sind. Wir sind nicht verantwortlich für die Inhalte von externen/Drittanbieter-Internetseiten, die mit unseren Diensten verlinkt sind.

13.5 Viren

Obwohl wir alle angemessenen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass die Software und Dateien frei von Computerviren sind, können und wollen wir nicht garantieren, dass die Software und die Dateien frei von derartigen Problemen sind. Es obliegt der Verantwortung der Kunden/innen, ihre Systeme zu schützen und in der Lage zu sein, durch Viren verlorene Daten oder Programme erneut zu installieren.

14. Diese Bedingungen

14.1 Aktualisierungen

betway behält sich das Recht vor, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern sowie Verfahren einzuführen oder zu ändern. Wenn wir eine wesentliche Änderung vornehmen, werden wir Kunden/innen über einen Popup auf der Webseite oder mithilfe einer anderen Kommunikationsmethode informieren. Wesentliche Änderungen an diesen Bedingungen sind nur dann gültig, wenn Kunden/innen diesen zugestimmt haben. Wenn eine wesentliche Änderung für Kunden/innen inakzeptabel ist und sie dieser nicht zustimmen möchten, müssen sie die Nutzung der Website und/oder der App einstellen.

14.2 Keine Vertretung

Nichts in diesen Bedingungen ist so auszulegen, dass eine Vertretung, eine Partnerschaft, ein Treuhandverhältnis, eine treuhänderische Beziehung oder eine andere Form der gemeinsamen Unternehmung zwischen dem Kunden/der Kundin und uns entsteht.

14.3 Salvatorische Klausel

Sollte eine der Bedingungen von einer zuständigen Stelle als ungültig, ungesetzlich oder in einem beliebigen Ausmaß als nicht durchsetzbar erkannt werden, wird diese Bedingung oder Bestimmung im entsprechenden Ausmaß von den übrigen Bedingungen und Bestimmungen getrennt, die ihre Gültigkeit im vollen gesetzlich zulässigen Ausmaß behalten. In solchen Fällen wird der als ungültig oder nicht durchsetzbar betrachtete Teil in einer Art und Weise geändert, die dem gelten den Recht entspricht, um die ursprüngliche Absicht von betway so genau wie möglich wiederzugeben.

14.4 Erläuterung der allgemeinen Geschäftsbedingungen

Wir betrachten diese Bedingungen als fair. Sollten Kunden/innen im Zusammenhang mit diesem oder einem beliebigen anderen Teil unseres Dienstes Beratung benötigen, wenden sie sich an den Kundenservice.

Bitte beachte, dass der gesamte Schriftverkehr und jegliche Telefonate möglicherweise aufgezeichnet werden.

14.5 Abtretung

Diese Bedingungen gelten für dich persönlich, und du darfst deine Rechte im Rahmen dieser Bedingungen ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung nicht abtreten, übertragen oder unterlizenzieren. Wir behalten uns das Recht vor, unsere Rechte und Pflichten im Rahmen dieser Bedingungen an Dritte abzutreten, zu übertragen oder zu delegieren.

14.6 Geltendes Recht und Gerichtsstand

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Beziehung zwischen dir und uns unterliegen dem deutschen Recht und sind im Rahmen dessen auszulegen. Für alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Bedingungen ergeben, sind die nach deutschem Zivilprozessrecht für Sie zuständigen deutschen Gerichte zuständig, also die Gerichte an deinem Wohnsitz.

Stand: 14.04.2021 13:00 Uhr MESZ