Cookies ermöglichen es uns, das Nutzer- und Marketingerlebnis zu optimieren und besser auf deine Bedürfnisse zuzuschneiden. Weitere Informationen kannst unseren Cookie-Richtlinien entnehmen.

Allgemeine Regeln

1. Betway legt den maximalen Auszahlungsbetrag pro Spieler/in für jede Sportart nach eigenem Ermessen fest. Es obliegt dem Spieler/der Spielerin, sich über diese Obergrenzen zu informieren, bevor eine Wette platziert wird. Falls ein Spieler/eine Spielerin eine Multi-, System- oder Kombiwette platziert, gilt der maximale Auszahlungsbetrag entsprechend der niedrigsten Obergrenze.

2. Dead-Heat Regel: Im Falle eines Dead-Heat-Ergebnisses werden gewonnene Wetten mit „geteilten Einsätzen“ ausgezahlt. (z.B. 2 Pferde beenden ein Rennen als Dead-Heat (kein klarer Gewinner kann bestätigt werden, beide Pferde gewinnen das Rennen) und die Gewinne werden auf den halben Einsatz ausgezahlt.)

3. Palpable Fehler Regel: Alle Quoten, Wettzeilen und Handicaps unterliegen Fluktuationen und werden erst mit der Wettbestätigung akzeptiert. Im Falle eines Palpable Fehlers oder eines Systemversagens, welches zu inkorrekten Gewinnen, Quoten oder Handicaps führt, werden diese Wetten oder die betroffenen Teile einer Wette aufgehoben, sollte es sich um Multi-/System-/Kombiwetten handeln. Sollte das Problem rechtzeitig erkannt werden, wird Betway in einem angemessenen Aufwand Spieler benachrichtigen, so dass diesen die Möglichkeit gegeben wird, eine neue Wette zu den richtigen Quoten/Wettzeilen/Handicaps zu platzieren. Sollte dies aus Zeitmangel oder anderen Gründen nicht möglich sein und zu einer erhöhten Gewinnausschüttung führen, behält sich Betway das Recht vor, die überschüssigen Beträge wieder einzuziehen. Ferner passt Betway in diesem Fall die betreffenden Kontostände an, den tatsächlichen Ausgang zu reflektieren. Solche Fehler sind u.a. – jedoch nicht ausschließlich – eine inkorrekte Quote, eine zu spät eingegangene Wette oder eine inkorrekte Auswertung.

4. Wetten, die auf bereits begonnene Spiele platziert wurden, werden unverzüglich storniert, außer es handelt sich um einen Event bei dem Live-Wetten angeboten werden.

5. Sollte eine Ansetzung bzw. ein Event nicht ausgetragen oder im Zeitplan verschoben werden, bleiben alle Wetten bis zum Ablauf des folgenden Tages erhalten. Sollte die Ansetzung bzw. das Event nach Ablauf dieses Zeitraums nicht stattgefunden haben, werden alle Auswahlen auf diese Ansetzung bzw. dieses Events storniert. Diese Regel gilt für alle Sportarten außer Baseball (Siehe Allgemeine Regel 6.), Tennis (siehe Tennis Regeln), Fußballturniere und Fußballspiele, die außerhalb der Saison stattfinden (siehe Fußball Regeln). Siehe Allgemeine Regel 7 für Multi- und System-Wetten.

Verbesserte Accumulatoren. Sollte eines der Events/Spiele verschoben oder abgesagt werden und nicht innerhalb von 24 Stunden nach dem planmäßigen Anpfiff gespielt, wird der verbesserte Accumulator storniert.

6. Sollte ein Baseball-Spiel verschoben werden, gilt Allgemeine Regel 5 nicht. Alle Auswahlen werden sofort nach Bestätigung der Verschiebung storniert und Einsätze zurück erstattet.

7. Wird eine Auswahl innerhalb einer Multi- oder System-Wette storniert, so wird diese individuelle Auswahl storniert und die Multi- bzw. System-Wette läuft auf den weiterhin gültigen Auswahlen weiter. Beispiel: Ein Dreier beinhaltet eine stornierte Auswahl und wird daher zum Zweier, der die zwei weiterhin gültigen Auswahlen beinhaltet. Derselbe Ansatz wird auf alle Multi- und System-Wetten angewandt.

8. Das offizielle Endergebnis ist für die Auswertung bindend, wenn nicht durch Spezialregeln anders angegeben. Die Podiumsplatzierung beim Motorsport und Medaillenverleihungen, wie in Leichtathletik und ähnlichen Veranstaltungen, gelten als offizielles Endergebnis.

9. Sollte ein Event wegen Verletzung, schlechtem Wetter, Publikumsausschreitungen etc. abgebrochen werden müssen, so werden alle Wetten, deren Ausgang bis zum Zeitpunkt des Abbruchs bereits feststand, ausgewertet und gelten. Zum Beispiel: Ein Fußballspiel wird in der 2. Halbzeit abgebrochen; Alle Wetten, die sich nur auf die erste Halbzeit beziehen, gelten und werden ausgewertet; auch gelten im Falle eines Tores alle Wetten, die im Bereich 1. Tor abgegeben wurden; jedoch werden Wetten auf Märkte, die sich auf das letzte Tor oder andere zeitbezogene Torwetten beziehen, storniert. Sollte ein Tennisspieler im 3. Satz verletzungsbedingt aufgeben, so werden alle Wetten, die sich nur auf die ersten beiden Sätze beziehen, ausgewertet.

10. Multi-/System-/Kombiwetten, die verschiedene Auswahlen desselben Events beinhalten, welche jedoch den Ausgang einer anderen Auswahl beeinflussen oder von einer anderen beeinflusst werden, sind verboten. Z.B. Fußball – Wolfsburg - Stuttgart – eine Multi-/System-/Kombiwette ist verboten, die zwei Auswahlen mit Wolfsburg und Stuttgart als Sieger beinhaltet.

11. Betway behält sich das Recht vor, alle Wetten oder Teile von Wetten, die vieldeutig sind, zu stornieren. Wetten werden jedoch nicht grundlos storniert.

12. Betway behält sich das Recht vor, jegliche Wetten von Kunden zu stornieren, die Geld auf Events setzen, in denen sie in jeglicher Art und Weise involviert sind, ob als Teilnehmer, Gutachter, Trainer, o.ä.

13. Für den Zweck der Auswertung von Ungerade/Gerade Wettmärkten zählt Null Tore/Punkte als Gerade, außer wenn anders angegeben.

14. Betrugverhinderung

a) Verschiedene Wetten können als eine Wette angesehen werden, falls ein Spieler mehrere Kopien der gleichen Wette platziert. In diesen Fällen werden alle Wetten, außer die erstplatzierte storniert. Verschiedene Wetten, die dieselbe Einzelauswahl enthalten, können als eine Wette angesehen werden. In diesen Fällen werden alle Wetten, außer die erstplatzierte storniert. Ein Beispiel wäre, wenn eine bestimmte Auswahl wiederholt in verschiedenen Wetten im Zusammenhang mit „niedrig-Quoten“-Märkten kombiniert wird.

b) Falls sich Hinweise bestätigen, dass eine Anzahl von Wetten mit gleichen (oder ähnlichen) Auswahl/en von einer Person oder einem Verband von Spielern platziert wurden, so behält Betway sich das Recht vor, Wetten zu stornieren.

15. Die Nutzung eines oder mehrere „Banker“, um Online Wett-Limits zu umgehen, ist verboten. Betway behält sich das Recht vor, Wetten zu stornieren, wenn ein Banker mit einer anderen Auswahl kombiniert wurde, um die Online Wett-Limits von Betway zu umgehen. In diesen Fällen werden alle Wetten, außer die erstplatzierte storniert.

16. Betway ist nicht verantwortlich für Fehler hinsichtlich Verkündung, Veröffentlichung, Startzeit, Ergebnis oder Veranstaltungsort, die auf der Seite dargestellt werden. Betway versucht jedoch sicherzustellen, dass die Angaben genau und korrekt sind. Es obliegt der alleinigen Verantwortung jedes Spielers, zu prüfen, ob die Informationen zur Zeit der Veröffentlichung korrekt sind.

17. Betway behält sich das Recht vor, Zahlungen zurückzuhalten und Wetten zu stornieren, falls sich Hinweise bestätigen, dass eines der folgenden Ereignisse erfüllt ist: (i) die Integrität eines Events ist fraglich oder (ii) eines oder mehrerer Spiele wurden manipuliert. Entscheidungen diesbezüglich basieren auf Wettverhalten, sowie Größe und Anzahl von platzierten Wetten im Betway.

18. Jeder Kunde/jede Kundin darf nur ein Konto im Betway verwalten. Alle zusätzlichen Konten, die mittels Daten wie Postleitzahl, persönliche Daten oder IP-Adresse mit existierenden Konten in Verbindung gebracht wurden, werden unverzüglich geschlossen und Betway behält sich das Recht vor, alle Wetten zu stornieren. Betway behält sich ebenfalls das Recht, jedwede Gewinne zurückzufordern, die mit zusätzlichen Konten gewonnen wurden.

19. Regel 4 (Rule 4's) / „Tattersalls Regel 4(c)“ Quote zum Zeitpunkt des Rückzugs* und Betrag, der von Gewinnen pro £ (oder Äquivalent für andere Währungen) abgezogen wird: *Zeitpunkt des Rückzugs ist der Zeitpunkt, an dem Betway die Wettmärkte für den „Non-Runner“ von der Webseite entfernt, nicht der Zeitpunkt, an dem der Hund vom Trainer zurückgezogen wird.

Regel 4 Abzugsübersicht

Non-Runner Quote zum Zeitpunkt des Zurückziehens
Von Gewinnen abgezogener Betrag
1/9 oder weniger
90p von £1
2/11 bis 2/17
85p von £1
1/4 bis 1/5
80p von £1
3/10 bis 2/7
75p von £1
2/5 bis 1/3
70p von £1
8/15 bis 4/9
65p von £1
8/13 bis 4/7
60p von £1
4/5 bis 4/6
55p von £1
20/21 bis 5/6
50p von £1
1/1 bis 6/5
45p von £1
5/4 bis 6/4
40p von £1
13/8 bis 7/4
35p von £1
15/8 bis 9/4
30p von £1
5/2 bis 3/1
25p von £1
10/3 bis 4/1
20p von £1
9/2 bis 11/2
15p von £1
6/1 bis 9/1
10p i von £1
10/1 bis 14/1
5p von £1
Über 14/1
Kein Abzug

20. Zum Zwecke der Auswertung runden wir stets auf die zweite Nachkommastelle ab. So gewinnst du bei einer Wette von 0.10€ @ 3.75 = 0.37€. 

Stand: 01.11.2017, 11:30 Uhr MEZ.