Cookies ermöglichen es uns, das Nutzer- und Marketingerlebnis zu optimieren und besser auf deine Bedürfnisse zuzuschneiden. Weitere Informationen kannst unseren Cookie-Richtlinien entnehmen.

Radsport

Alle Wetten werden basierend auf der Podiumspräsentation ausgewertet. Sollte es keine Podiumspräsentation geben, werden Wetten basierend auf den offiziellen Ergebnissen, die durch den Dachverband direkt nach Ende des jeweiligen Rennens veröffentlicht werden, ausgewertet. Spätere Änderungen haben keinen Einfluss auf die Auswertung von Wetten.


Tour, Rennen & Etappen Sieg-/Gesamtsieg Märkte


1. Alle Wetten auf Sieg-/Gesamtsiegmärkte für Tour, Rennen oder Etappen werden storniert, sollte der gewählte Fahrer am Rennen oder der Etappe nicht teilnehmen. Wetten gelten hingegen, sollte der Fahrer während der Tour/des Rennens/der Etappe aus beliebigem Grunde aufgeben. Betway behält sich das Recht vor, im Falle von Non-Runners Rule 4-Abzüge zu implementieren.


2. Bergwertung, grünes Trikot, Nachwuchswertung und andere Kategorien – Wetten auf Wertungen wie diese werden basierend auf dem offiziellen Ergebnis nach Abschluss der Tour/des Rennens ausgewertet. Spätere Änderungen wie Disqualifikationen haben keinen Einfluss auf die Auswertung von Wetten.


3. Wetten werden basierend auf der endgültigen Position des Fahrers ausgewertet. Sollten Fahrer im offiziellen Endergebnis die gleiche Zeit aufweisen, wird der Fahrer, der die höhere Position zugeschrieben bekommen hat, als Gewinner angesehen. Dead-Heat-Regeln werden nur implementiert, wenn Fahrer im Endergebnis dieselbe Position zugeschrieben bekommen.


Vergleich/Gruppen Märkte – Etappen und allgemeine Klassifizierung


1. Mindestens einer der Fahrer oder Teams muss die Etappe oder das Rennen oder die Tour beenden, damit Wetten gelten.


2. Alle Fahrer oder Teams müssen die Etappe, das Rennen oder die Tour beginnen, damit Wetten gelten.


3. Sollten beide/alle Fahrer die Etappe, das Rennen oder die Tour nicht beenden, so werden alle Wetten storniert.


4. Wetten werden basierend auf der endgültigen Position des Fahrers ausgewertet. Sollten Fahrer im offiziellen Endergebnis die gleiche Zeit aufweisen, wird der Fahrer, der die höhere Position zugeschrieben bekommen hat, als Gewinner angesehen. Dead-Heat-Regeln werden nur implementiert, wenn Fahrer im Endergebnis dieselbe Position zugeschrieben bekommen.


5. Sollte ein Markt für einen speziellen Fahrer gegen den Rest des Feldes für eine Etappe, ein Rennen oder eine Tour angeboten werden, so muss der Fahrer die Etappe, das Rennen oder die Tour beginnen, damit Wetten gelten. Sollte der Fahrer nicht starten, werden alle Wetten storniert.


Sonderangebote


Es gilt, alle teilgenommen oder nicht. Das Event muss vollständig abgeschlossen werden (die festgelegte/vorgegebene Anzahl an Etappen muss abgeschlossen werden), andernfalls werden alle Wetten storniert, außer ihr Ergebnis steht bereits unwiderruflich fest. Für den Markt Nummer des Fahrers gilt, dass alle festgelegten/vorgegebenen Teams starten müssen, damit Wetten gelten.


Stand: 25.04.2016, 10:00 Uhr MESZ.